Archiv für den Monat: Januar 2018

KKSV Gr. Ilsede erringt 2. Platz in der Bezirksliga LP Braunschweig

KKSV Groß Ilsede erringt 2. Platz in der Bezirksliga LP Braunschweig
KKS Gr. Ilsede. Im letzten Wettkampf der Saison 2017/2018 sicherte sich die Luftpistolenmannschaft des KKS Gr. Ilsede den 2. Platz in der Bezirksliga LP Braunschweig.
Den ersten Platz errang der SB Broistedt I mit 10 Mannschaftspunkten und 20 Einzelpunkten. KKS Gr. Ilsede folgte mit dem 2. Platz und 8 Mannschaftspunkten und 17 Einzelpunkten. Mit dem zweiten Platz hat sich der KKSV Gr. Ilsede zum Relegationsschießen für die Landesliga Anfang März dieses Jahres qualifiziert.
Auf den dritten Platz kam der SV Gr. Lobke e.V.II. mit 6 Mannschaftspunkten und 17 Einzelpunkten.
Wir wünschen unserer Mannschaft viel Erfolg bei der Qualifikation zur Landesliga.
Sabine Kaune

Steffen Riedel gewinnt zweimal

Steffen Riedel siegt gleich zweimal
KKS Groß Ilsede. Bei einem gemütlichen Neujahrspokalschießen des KKS Groß Ilsede wurde der neue Winterkönig bekannt gegeben. Wie auch schon im Jahr 2016 hat sich wieder Steffen Riedel an die Spitze gesetzt.
Den ersten Platz erreichte Steffen Riedel mit einem 11,1 Teiler, den zweiten Platz belegte unser neues Mitglied Sabrina Reimers mit einem beachtlichen 16,4 Teiler. Auf den dritten Platz folgte Sabine Kaune mit einem 22,3 Teiler. Den letzten Platz und somit unser Froschkönig 2018 wurde Ilir Sinofarvi.
Am selben Nachmittag wurde auch das Traditionelle Neujahrspokalschießen vorgenommen. Wieder setzte sich hier Steffen Riedel mit einem 119,0 Teiler an die Spitze und konnte somit den Neujahrspokal 2018 mit nach Haus nehmen. Mit einem 127,9 Teiler folgte Katja Gloger auf den zweiten Platz dicht gefolgt von Ilir Sinofarvi auf dem dritten Platz mit einem 129,6 Teiler. Den letzten Platz, den beliebten „Arsch mit Ohren“ errang in diesem Jahr auch ein neues Mitglied. Boerny Reimers durfte, hocherfreut, dieser Trophäe für ein Jahr ein neues Zuhause geben. In diesem Jahr wurde das erste Mal ein weiterer Preis ausgegeben, eine leckere Salami. Hier wurde vorab der Teiler 201,8 festgelegt, an den die Schützen so nah wie möglich herankommen mussten. Das schaffte Ulf Lormis mit einem 205,1 Teiler und konnte freudig die leckere Salami in Empfang nehmen.
Den fleißigen Helfern die zu dieser Veranstaltung beigetragen haben und den Spendern des wiedermal sehr leckeren Kuchen und Kaffee sei an dieser Stelle herzlich gedankt.
Sabine Kaune