Neujahrsschießen 2017

KKS-Neujahrsschießen 2017
Gr. Ilsede. Der KKS Groß Ilsede begann das neue Jahr mit einem gemütlichen Kaffeetrinken und selbstgebackenem, wohlschmeckenden Kuchen. Gut gestärkt wurde dann der Neujahrspokal ausgeschossen. Bei diesem Schießen hatten alle Teilnehmer die Möglichkeit, in einer vorgegebenen Zeit so viele Zehnerstreifen zu schießen, wie möglich. In die Wertung kamen aber nur die besten zwei Teiler, die dann zusammengezählt wurden. Es blieb bis zum Schluss ein spannender Wettkampf, denn so manch einer nahm das Gewehr nochmals in die Hand, um seinen Teiler zu verbessern. Die besten zwei Teiler gab Astrid Bechtel ab, im Ergebnis zusammen als 69,7 Teiler. Somit wurde Astrid Bechtel die Neujahrspokalgewinnerin 2017.
Zu einem weiteren Höhepunkt des Abends kam es, als der 2. Schießwart Ulf Lormis den letzten Platz verkündete. Der Wanderpokal (Arsch mit Ohren) ging nach einem Jahr wieder an Sabine Kaune, die den Ehrenplatz zu Hause in der Vitrine freigehalten hatte.
Dieser Nachmittag mit dem Neujahrsschießen war ein guter Auftakt im neuen Jahr. Alle Teilnehmer bedankten sich für die gelungene Ausrichtung bei den fleißigen Helfern und Kuchenspendern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.