Groß Ilsede gewinnt den Hochofen-Cup 2017

KKS Groß Ilsede gewinnt den Hochofen-Cup 2017

Ölsburg. Jedes Jahr wird der Hochofen-Cup zwischen den befreundeten Schützenvereinen SV05 Ösburg und dem KKS Groß Ilsede ausgeschossen. In diesem Jahr nun zum 12. Male. Jetzt kann der Pokal wieder zurück von Ölsburg über die Fuhse nach Ilsede getragen werden und somit übergab Günter Herold den Pokal an Olaf Hollmann.
Durch das zusammengerechnete Ergebnis der beiden Wettkämpfe (geschossen wurde mit Kleinkalibergewehren und Luftgewehren), im April und September, errangen die Ilseder in diesem Jahr den Sieg. Der Baby-Cup-Wanderpokal ging dafür von Ilsede nach Ölsburg – hier wurde die beste Gesamtwertung durch Peter Giesemann errungen, mit 197,2 Ring.
Nach einer harmonischen Veranstaltung, in der auch wieder bestens für das leibliche Wohl gesorgt wurde, freuen sich beide Vereine auf die nächsten Termine im April und September 2018, wenn der nächste Hochofen-Cup ausgeschossen wird.
Ein ganz herzliches Dankeschön sei nochmals allen Helfern gesagt, die zum Gelingen dieser Veranstaltungen beigetragen haben.
Sabine Kaune

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.